Serengeti Susi

Als sie noch jung war hatte sie noch Ideale

Sie wollte unbedingt nach Afrika fahren

Denen helfen die im Leben gar nichts haben

Und ein wenig über sich selbst erfahren

 

Nach der Schule eine Ausbildungsstelle

Etwas Kaufmännisches ist immer gut

Damit man was in den Händen hält

Manchmal geht das mit den Träumen ja nicht gut

 

Das kleine Auto und die erste Wohnung

Die Möbel hat sie finanziert bekommen

Ja Und dann hat sie auch noch richtig Glück gehabt

Die Firma hat sie gerne übernommen

 

Und ihr Kaffee ist doch irgendwie der beste

Sie ist die Frau hinter A bis F

Zwischen den Fotos von ihren Liebsten

Steht auf dem Schreibtisch Ich muss hier weg

Und das Telefon es klingelt weiter

Nein etwas Sicheres das gibt man nicht auf 

Und dann nippt sie an der Tasse mit dem Löwen

Und dann nimmt sie den Hörer wieder auf

 

Alle kennen sie als Serengeti Susi

Aber alle haben ja irgendeinen Traum

Man hält sich an den kleinen Dingen fest

Sie kann vom Schreibtisch auf ihr Poster schauen

 

Ein schlechter Witz von den Herren Kollegen

Das soll ihr zeigen dass man sie mag

Sie hat gelernt es mit  nem Lächeln zu ertragen

Und dabei träumt sie von diesem einen Tag

       

An dem die Arbeit endlich einen Sinn macht

Für die die im Leben nichts Sicheres haben

Und solange schaut sie eben wie in ihrem Büro

Die Löwen die Gazellen jagen

 

Und ihr Kaffee ist doch irgendwie der beste

Sie ist die Frau hinter A bis F

Zwischen den Fotos von ihren Liebsten

Steht auf dem Schreibtisch Ich muss hier weg

Und das Telefon es klingelt weiter

Nein etwas Sicheres das gibt man nicht auf 

Und dann nippt sie an der Tasse mit dem Löwen

Und dann nimmt sie den Hörer wieder auf

 

Und irgendwann da steht sie auf 

Und schaltet den Computer aus

Nimmt die Tasse und die Fotos und geht hier raus

Macht´s gut und passt auf die Pflanzen auf

 

Denn ab heute beginnt mein neues Leben

Ich will nie mehr durch Gitterstäbe schauen

Ich hab in meinem Leben doch noch so viel zu geben

Und Afrika ruft von hinterm Zaun

Die Raten für das Auto und die Möbel

Die sind doch längst schon abbezahlt

Es ist jetzt an der Zeit meine Träume zu leben

Und die zu werden die ich doch immer war

Ja bald bin ich in Afrika

Ja bald bin ich in Afrika

Oh mein Gott endlich da

mein Afrika mein Afrika

 

Und das Telefon es klingelt weiter

Nein etwas Sicheres das gibt man ja nicht auf

Und dann nippt sie an der Tasse mit dem Löwen

Und dann nimmt sie den Hörer wieder auf

Ach ja, ihr Kaffee ist doch irgendwie der beste

Sie ist die Frau hinter A bis F

Und zwischen den Fotos von ihren Liebsten

Steht auf dem Schreibtisch Ich muss hier weg

 

 

Text & Musik: Olaf Bossi

 

Zurück zur Übersicht

Titelliste